Systemischer Hypno-Coach ISH

Die Aus- und Weiterbildung zum Systemischen Hypno-Coach ISH beinhaltet:

  • 12-wöchiger Online Video-Kurs
    Inhalte: Siehe weiter unten. Dauer pro Video: 1,5 – 2 Std., gesamt über 20 Std.
    Zusätzlich gibt es alle Videos auch als Audio-Datei.
  • Q&A Live-Webinare 
    Zum Besprechen der Übungen, Vertiefen des Wissens und Beantworten von Fragen (Q&A = Question & Answer).
    Je nach Gruppengröße wöchentlich oder 14-tägig.
  • 5-tägiger Workshop
    Die Inhalte – Theorie und Techniken aus den Videokursen – werden in Kleingruppen intensiv geübt und angewendet.
    Inklusive Prüfung und Zertifizierung.
  • Ausführliche Arbeitsunterlagen
    12 Workbooks zu den Videos mit über 400 Seiten Inhalt, Übungen und Arbeitsvorlagen.
  • Zusätzlich begleitende Online-Gruppe 
    Die Gruppe dient dem Austausch unter den Auszubildenden und dem Austausch mit bereits fertigen Systemischen Hypno-Coaches und -Therapeuten.
Klick – Hier geht´s zum 80 min. gratis Video

Infos Systemischer Hypno-Coach ISH

Prüfung: Während des Workshops findet die theoretische Prüfung statt.

Ausbildungsdauer: Ca. 110 Std. (inkl. Eigenstudium).

ISH Coach-Liste: Zertifizierte Systemische Hypno-Coaches ISH haben die Möglichkeit, sich auf der ISH Coach- und Therapeuten-Liste eintragen zu lassen.

Überblick über die Inhalte der 12 Videos des Online-Kurses:

Video 1  –  Grundlagen des Coachings

  • Überblick über die Ausbildung
  • Die Haltung des Coachs
  • Das Selbstverständnis des Coachs
    – Der Prozess des Coaching und die Rolle des Coachs
    – Die Selbstverantwortung des Klienten
    – „Wahrheit“ und „Wirklichkeit“
    – „SEIN“ und „TUN“
  • Die Herangehensweise im Coaching: Grundlegende Zielsetzungen

Video 2  –  Systemische Grundlagen I

  • Systemisches Weltbild
    – Was ist „systemisch“?
    – Zugehörigkeit in Systemen
    – Schamanische Sichtweise
    – Kreisförmiges Denken statt linearem Denken
  • Wechselwirkungen in den Lebensarenen
  • Verschiedene Rollen in verschiedenen Beziehungssystemen
    – Wer bin ich – und wie viele?
    – Verantwortung und positiver Egoismus
  • Die prägenden Beziehungen des Lebens

Video 3  –  Systemische Grundlagen II

  • Die Grundmuster in Beziehungen: Symmetrie und Asymmetrie
  • Asymmetrische Beziehungen
    – Wirkungen und Störungspotentiale der Pränatale
    – Die Kindheit
    – Verantwortung Eltern
    – Kind- Missbrauch und Anmaßung
  • Symmetrische Beziehung: „gleich zu gleich“
    – „Ausgleich“ als wichtigstes Grundprinzip in symmetrischen Beziehungen
    – Weiblich und männlich: Gleichwertig und grundverschieden

Video 4  –  Systemische Grundlagen III

  • Grundkraft: Zugehörigkeit-
    Bindungsliebe
    – Gewissen, Schuld und Unschuld
  • Grundkraft: Ordnung
    – Schicksal und Selbstverantwortung
    – Rangfolge und Platz
    – Ordnungsprinzipien in Gegenwartsfamilie und Partnerschaft
  • Grundkraft: Ausgleich
    – Grundsätzliches zur systemischen Grundkraft des Ausgleichs
    – Überlebensschuld
    – Ausgleich in der Partnerschaft
  • Autonomie – „Der Wachhund im Keller“

Video 5  –  Die Gestaltung eines Coaching-Prozesses

  • Einstieg: Was ist Coaching?
  • Die Prozessaufgaben des Coachs
    – Klärung des Anliegens und des Auftrages
    – Klärung des „Spielregeln“
    – Klärung der Rahmenbedingungen
    – Führung durch den Prozess: Gesprächsführung und Interventionen
  • Einleitung – Hauptteil – Schluss
    – Bestandsaufnahme, Methodik und Interventionen

Video 6  –  Frage-Methoden und Frage-Typen im Coaching

  • Zielorientierte Fragen  – Lösungsorientierte Fragen  – Ressourcenorientierte Fragen
  • Offene Fragen und Geschlossene Fragen
  • Suggestivfragen und Gegenfragen
  • Skalierende Fragen und Zirkuläre Fragen
  • Hypothetische Fragen: „Wunder“-Fragen – Paradoxe Fragen – Verrückte Fragen

Video 7  –  Wirksame Kommunikation

  • Grundlagen der Kommunikation
    – Leben, Atmen und Sprechen gehören zusammen
    – Gesprächsführung und Verständlichkeit in der Kommunikation
    – Die Anatomie einer Nachricht
  • Das Wesen des Zwiegesprächs: Aktives Sprechen und aktives Zuhören
  • Oberflächen- und Tiefenstruktur von Sprache
  • Hypnotische Sprachmuster – Reframing – Metaphern

Video 8  –  Grundlagen des Hypno-Coachings

  • Glossar Hypnose
    – Vorurteile und Fakten in Bezug auf Hypnose
  • Das Unterbewusstsein: Blockaden und Chancen
  • Hypnose im Alltag
    – Präsenz: Wahrnehmen im Hier und Jetzt
    – Manipulation im Innen und Außen
  • Der innere Dialog
    – Glaubenssätze aus den Angeln heben
    – Limitierende Entscheidungen und sich selbst erfüllende Prophezeiungen
    – Affirmationen und die Grenzen des positiven Denkens
  • Die Arbeit mit Trancezuständen zur Lösung von Blockaden und zum Verankern von Ressourcen
    – das Wesen von Suggestionen

Video 9  –  Hypno-Coaching in der Praxis

  • Die 3 Phasen der Hypnose: Induktion – Suggestion – Dehypnose
  • Trance-Induktion
  • De-Hypnose
  • Arten und Anwendungsbereiche von verschiedenen Suggestionen
  • Autosuggestion und Selbsthypnose
    – Das Erstellen eigener Autosuggestionsskripts
    – Das Verankern von Selbsthypnose bei anderen

Video 10 – Systemisches Coaching in der Praxis I

  • Anamnese und Ermittlung der Basisfakten
    – Systemischer Fragebogen
    – Systemischer Stammbaum
  • Das systemische Tortendiagramm
  • Die GAP-Methode
  • Verschiedene Möglichkeiten der Aufstellung mit Figuren
    – Das Aufstellen von Konflikten in Lebensarenen und Rollen
    – Das Aufstellen des Stammbaums mit Vermittlung systemischer Prinzipien
    – Das Aufstellen im Überblick aller Beziehungen

Video 11 – Systemisches Coaching in der Praxis II

  • Aufstellungen von Partnerschaftsthemen
    – Die Paarbeziehung hat Vorrang vor dem Eltern-Sein
    – Partnerschaft und Lebensarenen
    – Partnerschaft, Lebensarenen und Herkunftsfamilie
  • Aufstellungen von beruflichen und unternehmerischen Themen
    – Ermittlung der Basis-Fakten
    – Organigramm
    – Mögliche Fragen und Anwendungsbereiche
    – Systemische Grundkräfte in Organisationen
    – Die vier Führungsstile
    – Organisationsaufstellungen in der Praxis

Video 12 – Weitere Coaching-Konzepte für die Praxis

  • Verstehen von systemischen Störungen
    – Systemische Störungen in Bezug auf die Herkunftsfamilie
    – Systemische Störungen in Bezug auf die Paarbeziehung und Gegenwartsfamilie
  • Lösen von systemischen Störungen
    – Spannungsfelder zwischen Eltern und Kinder
    – Spannungsfelder zwischen Vorfahren und Nachfahren
    – Spannungsfelder zwischen Geschwistern
    – Spannungsfelder in Bezug auf Partnerschaft
  • Praxis-Tipps- Wichtige Fähigkeiten eines Coachs
    – Die Kontaktaufnahme – Verträge  – Elevator-Statement
    – Praxis-Marketing
    – Zeit-Management

Anmeldung & weitere Infos

Alles Weitere klären wir am Besten bei einem Telefonat.

Tel. 0049 / (0)8651 / 76 28 92

Oder einfach das Formular ausfüllen, dann rufen wir Sie auch gerne zurück.

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Telefon:

Ihre Nachricht